DRUCKEREI ZU ALTENBURG GmbH                    DRUCKKUNST AUS TRADITION

WIR SIND

PREPRESS

PRESS

POSTPRESS

LOGISTIK

KARRIERE

Kodak Prinergy Workflow

mit Versioning und Colorflow

 

Kodak Preps

Ausschießsoftware

 

gmg Dotproof

digitaler Rasterproof

 

EPSON Stylus Pro 4900

98%ige PANTONE®*-Deckung

Die Umwandlung von analogen zu digitalen Daten sind selbst im digitalen Workflow immer noch häufige Schwachstellen. Kommen Sie mit Ihren wertvollen Vorlagen lieber gleich zu uns!

 

Wir liefern Ihnen High-End-Scans von Aufsichtsvorlagen, Dias oder auch Redigitalisierungen von Filmen (Farbsätzen) einschließlich Retuschen, Freistellern und Farbkorrekturen.

 

Zur Kontrolle liefern wir Ihnen vom ISO zertifizierte Digitalproofs mit Medienkeil und bei Bedarf einem Prüfprotokoll zu Ihrer Sicherheit.

©2014 | DZA Druckerei zu Altenburg GmbH | Gutenbergstraße 1, 04600 Altenburg, Deutschland | Impressum | AGB

LITHOGRAFIE

Bei uns erhalten Sie keine „Standard Autokorrekturen“, sondern auf die jeweilige Anforderung abgestimmte Bildoptimierungen. Diese enden auch nicht bei ISO Standardfarbräumen, sondern werden immer auf den Endbedruckstoff abgestimmt. Denn nirgends ist man näher an der Druckmaschine als in der Druckerei selbst. Was uns auch den großen Vorteil verschafft, bei Bedarf unsere Farbräume selbst zu gestalten, sei es mit hochpigmentierten Farben, modifizierten CMYK-Skalen oder CMYK mit Sonderfarbkombinationen.

ADVANCED COLORMANAGEMENT

Die Grundlage unseres Farbmanagements bildet der Prozess Standard Offsetdruck (PSO). Hier wird durch die Ermittlung der optimalen Volltondichten und anschließender Anpassung der Tonwertzunahmen für Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz gewährleistet, dass der „ISO coated v2“ bzw. „PSO uncoated“ Farbraum auf einem Papier mit ähnlicher Färbung gedruckt werden kann.

 

Da es aber deutlich mehr Papierfärbung gibt, als vom PSO-Standard berücksichtigt, ist für höchste Ansprüche die Umsetzung des PSO Prinzips auf weitere Papierfärbungen erforderlich.

 

Hierfür haben wir unsere hauseigene Papierklassifizierung geschaffen die von „stark optisch aufgehellt bläulich“ über „neutral“ bis „stark gelblich“ reicht.

 

All diese Papiere haben wir in drei verschiedenen Rasterarten (AM/FM/Hybrid) nach PSO Richtlinien eingerichtet und profiliert, um sicherzustellen, dass wir auf allen Bedruckstoffen den ISO coated v2 oder PSO uncoated Farbraum so genau wie möglich wiedergeben können.

 

Möglich macht das Ganze modernste Colorservertechnologie, welche die Daten schonend für das Auflagenpapier optimiert. Ergänzend können alle unsere Papierklassen im Proof simuliert werden, sodass eine verlässliche Abmusterungsvorlage an der Druckmaschine vorliegt.

Unsere Mediengestalter und Schriftsetzer sind fit in den aktuellsten Versionen von InDesign, QuarkXPress und Illustrator. Egal ob wir Ihre Daten nur prüfen und für den Druck optimieren, oder die ganze Layoutgestaltung samt Seitenumbruch übernehmen sollen – bei uns sind Sie in guten Händen.

 

Wir kümmern uns auch um „Schusterjungen“ und „Hurenkinder“ ;)

FACHLEUTE IN LAYOUT